"Auch im elektrischen Entwurf berücksichtigen wir die thermischen und mechanischen Anforderungen des Gesamtsystems"

Die Inbetriebnahme erfolgt für komplexe Systeme schrittweise, um die unmittelbar platzierten Baugruppen modular testen zu können. Dieser Ansatz lässt auch eine stufenweise Integration für hoch-komplexe Anlagen zu.

Die fertigen Systeme werden von uns einem umfangreichen Systemtest unterzogen. Hierbei prüfen wir zunächst die elektrische Erfüllung der Anforderungen und nach Fertigstellung der Software das gesamte Systemverhalten.

Elektronischer Entwurf

Ausgehend von der Netzliste der zu verwendenden Bauelemente wird der Schaltplan entworfen und verifiziert. Der Schaltplanentwurf wird im Schwerpunkt als Schnittstellensynthese durchgeführt, um alle externen Einflussgrößen und internen Komponenten optimal anzubinden.

Nach Abschluss und Test des Schaltplans beginnt der Entwurf der Leiterplatte. Hierbei berücksichtigen wir vor allem das EMV-gerechte Design und die optimale Anschluss- und Montagemöglichkeit.

Die Leiterplatte wird im Nachgang des Entwurfs von einem externen Dienstleister gefertigt und elektrisch getestet.

Die Bestückung überlassen wir ebenfalls einem darauf spezialisierten Unternehmen.