"Erfolgreiche Produkte beginnen bei einer guten Planung"

Die Konzeptphase legt die entscheidenden Grundlagen für ein erfolgreiches und nachhaltiges Produkt.

Um möglichst alle Fehlerquellen erkennen und ausschließen zu können, folgen alle unsere Systementwicklungen einer konsquenten Modularisierung. Dies gewährleistet zusätzlich ein hohes Maß an Wiederverwendbarkeit und lässt im Projektverlauf frühzeitig einen prototypischen Schritt-für-Schritt Aufbau zu.

Konzeptphase und Projektierung

In der Konzeptphase nehmen wir Ihre Wünsche, Anregungen und Anforderungen auf und erarbeiten, gemeinsam mit Ihnen ein schlüssiges Systemkonzept mit der notwendigen Systemarchitektur.

Zugrunde liegt der gesamten Entwicklung eine Anforderungsanalyse, welche die funktionalen und nicht-funktionalen Parameter analysiert und bewertet. Hierbei berücksichtigen wir die mechanischen Anforderungen ebenso wie die späteren Kosten durch Programmierung und Testabdeckung in der Serie.

Systemisch folgen wir Ansätzen aus dem Hardware/Software Co-Design und erweitern diese Vorgehensweise um die mechanischen Aspekte.

Ziel ist die optimale Zusammenführung von Elektronik, Mechanik und Informatik für:

  • Sicherheit,
  • Nachhaltigkeit und
  • Effizienz.